Beginn: 06.04.2019  |  9:30 Uhr

Ende: 06.04.2019  |  16:00 Uhr

Kreuzkirche am Südbahnhof, EFG Böblingen, Tübinger Straße 77, 71032 Böblingen

Muslimisch geprägte Mitmenschen verstehen-Leben teilen

Seminartag

Unterschiedliche Prägungen und Vorstellungen von Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen fordern uns im gemeinsamen Alltag manchmal heraus. Sie können zu Missverständnissen führen, aber auch zu Konflikten.
Welche Erziehungsziele und Rollenvorstellungen treffen dabei aufeinander? Welche Rolle spielen Tradition, Kultur und Religion? Welche Schwierigkeiten, aber auch welche Chancen gibt es?
Ein Schwerpunkt der Betrachtung liegt dabei auf muslimisch geprägten Gesellschaften.
Ziel des Seminars ist es, Unterschiede in Erziehungsstilen, -zielen und Geschlechterrollen in muslimisch und anders geprägten Gesellschaften zu erkennen, zu würdigen und gemeinsam konkrete Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln, damit das Miteinander gelingt.

 

Sara Faix ist Erziehungs- und Religionswissenschaftlerin. Jahrelang arbeitete sie in Berliner Brennpunkten als Streetworkerin und Projektleiterin für muslimische Migrantenorganisationen u.a. in den Schwerpunkten: Frauen- und Mädchenarbeit, Integrationsförderung, innerfamiliäre Konflikte und Jugendkriminalität. 2006 erhielt sie
für ihren Einsatz den Integrationspreis von Berlin Mitte. Heute unterrichtet Sara Faix als Studienrätin an einem Berufsschulzentrum in Baden-Württemberg angehende ErzieherInnen/Kinderpfleger- Innen sowie Geflüchtete in pädagogischen Fächern.

Diakoniewerk BW EFG_Muslime verstehen_April 2019

nicht gedruckt verfügbar